Bedeutung von Jod

Ein Jodmangel beeinflusst wesentlich alle Funktionen im menschlichen Körper. Oft wird uns dieser Mangel gar nicht bewusst, trotzdem wir oft müde, gereizt, nervös sind oder an Schlafmangel leiden.

Da Jod in unserem Körper für die richtige Schilddrüsenfunktion sorgt, trägt es somit zur Verbesserung unserer psychischen und physischen Gesundheit bei. Es stärkt das Immunsystem, reguliert das Wachstum und die Entwicklung, steigert die gesamte Körperenergie, unterstützt das Herz- und Gefäßsystem und die Gehirntätigkeit, reguliert den Blutzuckerspiegel, erhöht den IQ sowie die Konzentrationsfähigkeit. 

Jod ist ein Element, welches überall vorkommt, seine Verteilung auf der Erdoberfläche ist jedoch sehr ungleichmäßig. Am meisten kommt Jod in meeresnahen, am wenigsten in bergigen Ländern vor. Die natürlichste Jodquelle für unseren Organismus sind Meeresfische (Lachs, Thunfisch, Makrele), Austern, Krabben, Algen, Meereswasser und – salz, einige Mineralwässer, Schokobohnen, Eier, Milch, Zitronen, Möhren, Spinat, Brokkoli, Knoblauch, Zwiebeln, Basilikum, usw.

Ein Joddefizit in unserem Körper schwächt die Abwehrkräfte und beeinflusst auch die Funktion aller inneren Organe negativ. Mit Jodmangel hängen verlangsamte Reflexe, ein niedrigerer IQ, Konzentrationsstörungen, Krämpfe, Anämie, trockene Haut und brüchige Finger- bzw. Fußnägel, Haarausfall, Depression, Energieverlust, Durchblutungsstörungen in Armen und Beinen, Ausscheidungsprobleme, Schwellungen, Frühgeburt, Angeborene Fehlbildungen, Kretinismus, Entstehung von Struma, Störungen der Geschlechtsfunktionen oder Entstehung einiger Tumore.

FORTUNA VITAE original prof. Turianica

Kürbiskernöl mit aktiviertem organisch gebundenes Jod

E-shop

Referenzen

Ungefähr vor 4 Jahren begann ich mich sehr schwach zu fühlen, ich musste erbrechen… Nach einigen Untersuchungen wurde bei mir eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse festgestellt, zuerst war die eine Hyperfunktion, dann eine Hypofunktion.

Lesen Sie mehr >

Viera, 54 Jahren

Ich möchte meine Erfahrungen mit dem Öl von Prof. Turianica mitteilen. Eine Zeit voller Stress und anstrengender Veränderungen verursachte, dass ich Müdigkeit, Entmutigung und einen gesamten Diskomfort verspürte. So kam ich auch zu einer Untersuchung bei dem Endokrinologen, der mich nach den festgestellten Ergebnissen sofort auf Medikamente einstellen wollte.

Lesen Sie mehr >

Erika, 45 Jahren

Meine Probleme begannen vor 4 Jahren. Müdigkeit, Erschöpfung, Erkältungen, verschlechterte Sehkraft, intensives Stechen im linken Bereich von Achseln und Brust, scharfer, manchmal mäßiger Schmerz im vorderen Halsbereich, verbunden mit einer mäßigen Schwellung.

Lesen Sie mehr >

Iveta, 47 Jahren